Ausgewählte Simulationen zur Stochastik - (C) Mayer 2011

SIMULATION EINES ZUFALLSEXPERIMENTES: Inseln in einer binären Zufallsfärbung
Die Felder einer n x n-Matrix werden nach den Gesetzen des Zufalls in zwei unterscheidbaren Farben gefärbt. Entsteht dabei eine einfarbige 2 x 2-Untermatrix, so werde diese fortan als Insel bezeichnet. Dieses Programm weist die relative Häufigkeit der in einer solchen n x n-Matrix auftretenden Inseln aus. Der Erwartungswert für die Anzahl an Inseln kann übrigens über geeignete Indikatorvariablen leicht berechnet werden. Die Größe der Matrix ist vom Benutzer annähernd frei zu bestimmen, ebenso die Anzahl der Simulationen. Es wird jeweils nur eine beispielhafte Matrix in graphischer Gestalt ausgegeben. Da die Simulation sehr rechenaufwändig ist, kann es bei einer hohen Simulationsanzahl zu Browserverzögerungen kommen.

Anzahl an Simulationen:
Anzahl n:


    
    
    
    


Minimum an Inseln:0
Maximum an Inseln:2
Mittelwert an Inseln:0.600000