Ausgewählte Simulationen zur Stochastik - (C) Mayer 2010

SIMULATION EINES ZUFALLSEXPERIMENTES: STOPPS EINES FAHRSTUHLS
Ein Aufzug eines n-stöckigen Hauses wird im Erdgeschoss von k Personen betreten; die Fahrgäste steigen unabhängig voneinander mit einer Wahrscheinlichkeit von p = 1/n in einem der n Stockwerke aus. Ausgewertet wird die Anzahl der Stopps, die der Aufzug auf seiner Fahrt einlegt. Die Anzahl der Simulationen, der Personen und der Stockwerke kann jeweils vom Benutzer bestimmt werden. Dieser wählt zudem, ob ein vollständiges Protokoll der Simulation angelegt oder aber lediglich das numerische Endergebnis angezeigt wird. Für eine sehr große Anzahl an Simulationen kann es im Falle der vollständigen Protokoll-Anzeige zu Browserverzögerungen kommen! Die vollständige Protokoll-Anzeige weist in jeder Simulation aus, wie viele Personen im i-ten Stockwerk ausgestiegen sind. Die Summe der angegebenen Zahlen entspricht also immer der Anzahl der Personen k.

Anzahl an Simulationen:
Personen k:
Stockwerke n:
Art der Anzeige:   numerisches Endergebnis der Simulation
  vollständiges Protokoll der Simulation



 Simulation Nr. 1 0010041121Stopps: 6
 Simulation Nr. 2 0020202112Stopps: 6
 Simulation Nr. 3 4010101102Stopps: 6
 Simulation Nr. 4 2030014000Stopps: 4
 Simulation Nr. 5 1003121002Stopps: 6
 Simulation Nr. 6 2121010111Stopps: 8
 Simulation Nr. 7 1120121101Stopps: 8
 Simulation Nr. 8 2112200101Stopps: 7
 Simulation Nr. 9 1112110120Stopps: 8
 Simulation Nr. 10 2100021031Stopps: 6

Stoppsabs. Häufigkeitrel. Häufigkeit
1000.00000000
900.00000000
830.30000000
710.10000000
650.50000000
500.00000000
410.10000000
300.00000000
200.00000000
100.00000000