Nachts, wann gute Geister schweifen,
Schlaf dir von der Stirne streifen,
Mondenlicht und Sternenflimmern
Dich mit ewigem All umschimmern,
Scheinst du dir entkörpert schon,
Wagest dich an Gottes Thron.

Johann Wolfgang von Goethe

Sponsoring

Diese Website ist rein privater Natur und erfährt daher auch keinerlei Form des Sponsorings.
 
Website designed by a Content-Management-System.
 
Website hosted by ALFAHOSTING.